Richard Müller, Bremen - Banner
Startseite Angebote Instrumente & Zubehör ServiceTipps Die Firma Kontakt
  Die Firma  

- Die Geschichte der Firma Richard Müller

   
> Mitarbeiter -> Geschichte

Im Jahr 2004 feierte die Firma RICHARD MÜLLER ein ganz beachtliches Jubiläum: Sie wurde 85 Jahre alt! Somit ist sie die älteste Werkstatt für Holzblasinstrumente in Bremen, die sich noch im Familienbesitz befindet.  Während dieser vielen Jahre zeichnete sich die Firma vor allem dadurch aus, dass sie bemüht war das perfekte Instrument für den Musiker maßzuschneidern. So kann sie nicht nur auf über 85 Jahre Erfahrungen im Bau von Holzblasinstrumenten zurückblicken, sondern auch auf ebenso viele Jahre Meinungsaustausch mit den Musikern dieser auch heute noch aus reiner Handarbeit bestehenden Instrumente.

Richard Müller senior
Der Firmengründer Richard Müller senior.

 

Werkstatt in der Brokstr. 60
Standort der Werkstatt - damals wie heute: Brokstr. 60 in Bremen.

Doch wie fing eigentlich alles an?
RICHARD MÜLLER, geboren 1881 in Graslitz, der bei „Vincenz Kohlerts Söhne“ seine Lehre abgeschlossen hatte und im Anschluss bei „Adler und Sohn“und „A.E. Fischer“ arbeitete, machte sich am 1.9.1919 in Bremen selbständig. Dabei wählte er als Standort der Werkstatt die Brokstraße Nr. 60 aus, in der die Firma auch heute noch existiert. Die hohe Inflationsrate in Deutschland trieb ihn 1923, wie so viele andere, in die USA. Nach der Währungsreform im Jahre 1924 führte er die Firma in Bremen weiter. Sein Schwiegersohn Richard Müller jun. übernahm 1929 nach dem Tod des Gründers die Werkstatt.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Werkstatt 1946 erweitert, so dass die gesamte Produktion in die Brokstraße verlegt werden konnte. So mußte zum Beispiel nicht mehr auf Klappenschmiede aus dem Vogtland zurückgegriffen werden. Jürgen Müller (1937-1985), Sohn von Richard Müller jun., lernte den Beruf im elterlichen Betrieb, nachdem er eine kaufmännische Lehre abgeschlossen hatte. 1972 übernahm er die Firma. Nach dem tödlichen Unfall von Jürgen Müller führte seine Frau, Eicke Müller, das Geschäft weiter.

Alte Werkstatt
Der damalige Werkstatt-Alltag in den 1920er Jahren.

Richar Müller junior
Richard Müller, jun., Firmenleitung 1929-1972

Im Januar 2000 kam Madeleine Müller, Tochter von Eicke und Jürgen Müller, in die Werkstatt, nachdem sie die Lehre zur Holz-blasinstrumentenmacherin abgeschlossen und 3 weitere Gesellenjahre in Hamburg verbracht hatte. Seit 2002 führt sie die Firma RICHARD MÜLLER. Es werden eine Vielzahl von Holzblasinstrumenten in Handarbeit hergestellt. So gibt es von der Firma RICHARD MÜLLER zum Beispiel Klarinetten in A, B und Es, Bassetthörner, Querflöten in C, sowie Alt- und Bassquerflöten.

Jürgen Müller
Jürgen Müller, Firmenleitung 1972-1985

Eicke Müller
Eicke Müller, Firmenleitung 1985-2002

     

©2008 by Madeleine Müller, Bremen - Impressum